Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Themen Mallorca
13.02.2014, 13:04
Beitrag: #1
Themen Mallorca
Teil 1: Myozentrik und Neuromuscular Dentistry - was ist das? (Referent: Rainer Schöttl)

• Was sind die Unterschiede zwischen der gnathologischen und der neuromuskulären Sicht? Wie wirken diese sich auf diagnostische und therapeutische Maßnahmen aus, wie auf Zielsetzungen bei der interdisziplinären Kooperation?
• Die Myozentrik: Wie es dazu kam, was sie ist und was nicht. Bissregistrierung: Wie? Wann welches Registriermaterial?
• Zeichen der Dysfunktion und deren Interpretation für die Bissnahme.
• Hydrosplints: Wann welchen wie einsetzen?
• Wechselspiele zwischen Haltung und Biss.
• Die korrekte Anwendung von TENS zur Relaxierung der Kopf- und Nackenmuskulatur.
• Das Okklusalkonzept nach Jankelson.
• Was bedeuten die K7-Scans?


Teil 2: Schiene ist gut - was nun?

Kieferorthopädische Diagnostik & Behandlungsplanung (Referent: Stefan Blasius)

• Korrelationen Körperhaltung und Bisslage (Angle-Klassifikation)
• Kopfhaltung (Natural Head Position)
• Cephalometrie in Natural Head Position vs. Frankfurter Horizontale
• Die Modellübertragung in den Artikulator zur kieferorthopädischen Diagnostik
• Myozentrische Bisslage vs. konventioneller Unterkieferpositionierung - Rezidivprophylaxe
• Die Bedeutung der Frontzahnangulation im Oberkiefer für das Erreichen der myozentrischen Bisslage
• kieferorthopädische / multidisziplinäre Behandlungsplanung

Stefan Blasius: Kieferorthopädische / multidisziplinäre Therapie

• Dauerhafte Übertragung der myozentrischen Bisslage - was kommt nach der Schienentherapie?
• Kieferorthopädische Umsetzung und Erhalt der myozentrischen Bisslage während kieferorthopädischer Zahnbewegung
• Übersicht und Auswahlkriterien der Behandlungsapparaturen in der Erwachsenenkieferorthopädie (Multibracketapparaturen, MARA, Invisalign)
• Präprothetische / präimplantologische Kieferorthopädie (Patientenbeispiele)

Die Myozentrik in der prothetischen Praxis (Referent: Jochen Gunkel)

• Planung der myozentrischen Bisslage: Kann die Schienenposition übernommen werden? Wie kann man sie auf Provisiorien übertragen, wie auf die endgültigen Stumpfmodelle? Oder wird besser neu registriert? Wie geht man dabei vor und welche Varianten der myozentrischen Bissnahmetechniken sind sinnvoll? Mit welchen Dimensionen darf man spielen, mit welchen nicht?
• Planung der prothetischen Versorgung. Modellanalyse und Wax-Up. Wie/wann werden erneuerungsbedürftige Kronen entfernt, wie provisorisch versorgt, ohne, dass die Bisslage wieder verloren geht? Welche Rolle spielt das Langzeitprovisorium? Soll die Kauebene korrigiert werden? Was ist, wenn eigentlich nicht in allen 4 Quadranten etwas gemacht werden muss?
• Wie kann dabei der K7 helfen? Was sind die wichtigsten Scans? Wo liegen mögliche Probleme und wie geht man damit im Alltag um?
• Kommunikation mit dem Labor: Wo liegen die Problemstellen? Auf was muss geachtet werden? Was machen, wenn etwas einmal NICHT passt? Wie das Risiko im Ablauf der Arbeit beschränken?
• Die Eingliederung: Was muss vor der Eingliederung kontrolliert werden? Auf was achtet man der Reihe nach, wenn die Arbeit einprobiert wird? Erst mal provisorisch einsetzen, oder gleich fest?

Teil 3: Klinische Fallbeschreibungen vom Fellowship.


Steffen Fabel

Myozentrik besser als Stützstift?!
Renate D. Physikerin und passionierte Geigerin
CMD trotz Thai Chi

Gisela Weggen

Fallbeispiel über CMD Patientin:
Behandlung myozentrischen Aufbissbehelf mit anschließender Umsetzung in definitive prothetische Versorgung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Cool Vorankündigung: Tagung in Mallorca vom 6. - 7. Mai 2016 Gabi Plüschke 0 2.512 15.03.2015 18:05
Letzter Beitrag: Gabi Plüschke
  Tagungshotel Mallorca Gabi Plüschke 0 2.591 09.02.2014 14:19
Letzter Beitrag: Gabi Plüschke
  Mallorca Gabi Plüschke 0 2.890 24.01.2014 17:47
Letzter Beitrag: Gabi Plüschke
  Informationen zur Tagung in Mallorca 2014 Gabi Plüschke 0 3.616 12.01.2014 18:24
Letzter Beitrag: Gabi Plüschke
  ICCMO Tagung 2014 auf Mallorca Steffen Fabel 0 5.822 24.11.2013 10:36
Letzter Beitrag: Steffen Fabel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Unsere Seiten auf ICCMO.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation